Regina Nevin

Regina NevinRegina Nevin
Meditationslehrerin, Mediatorin und Coach
Tel. 0176-93123834
Mail: info@bewusstseinswege.de
www.bewusstseinswege.de
 

Mein Kursangebot

Freitag von 16:15 bis 17:30 Uhr Meditation zur Stärkung der Selbstwahrnehmung
Der Meditationskurs findet laufend statt. Es kann jederzeit eingestiegen werden.

Gebühr:
12 Euro pro Stunde, 10er Karte 100 Euro. Eine Schnupperstunde ist möglich.
Anmeldung zur Schnupperstunde per Email.

Organisatorisches

Es sind keine Voraussetzungen und Vorerfahrungen notwendig. Wer das Sitzen am Boden nicht gewohnt ist, kann auch gerne auf einem Hocker sitzen.

Über mich

Mit Meditation in der tibetisch-buddhistischen Tradition begann ich Mitte der 1980er Jahre und verfüge über profunde Erfahrung in den Übungen der Achtsamkeit, Gewahrsein, Tantra (mentale Kraft und Energie), Mantras, Logik und Kontemplation. Ich lehre ausserhalb des religiösen Kontextes, da die grundlegenden Inhalte universales Wissen sind. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung vermittle ich Meditation so, daß Sie jederzeit nutzbar und anwendbar sind. Aufbauend auf einige Basisübungen, gehe ich individuell auf die Teilnehmer, ihre Fragen und Anliegen ein.

Meditationsangebot

Meditation ist Geistestraining und Erkenntnis. Alles entsteht zuerst aus dem Geist, dieses Wissen ist Tausende von Jahren alt. Dieser Tradition fühle ich mich verpflichtet. Geistestraining und Erkenntnis sind der einzige Weg aus der gegenwärtigen Zerstörung unserer natürlichen Ressourcen, den geschürten Kriegen, Zerstörung von Ländern, Kulturen und Traditionen, der Vernichtung von traditionellem Wissen zu entkommen. Ebenso wie dem Versuch die Menschen zu unterwerfen, ihnen ihre Identität, Vergangenheit und Würde zu rauben.

Meditation wie sie heute im Westen weitestgehend gelehrt wird, legt den Fokus auf die Entspannung und Achtsamkeit. Damit bleibt sie auf der Oberfläche. Tatsächlich ist sie ein System der Geistesentwicklung und Geistesbeherrschung. Und daraus leitet sich alles andere ab. Entspannung ist der begleitende Nebeneffekt dazu gehört nicht viel. Achtsamkeit ist eine mentale Praxis, die viel Erfahrung benötigt. Im Alltag einfacher zu nutzen, ist das Innehalten und sich selbst gewahr (Gewahrsein) werden. Das führt uns zu uns selbst, indem wir lernen in guten Kontakt mit uns zu kommen.

Den Schwerpunkt in der Meditation lege ich auf die Selbstwahrnehmung. Regelmäßige Übung hilft, die eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Gedanken besser wahrzunehmen. Aus der Hilflosigkeit, Er-schöpfung, Wut, Ärger usw. herauszukommen. Zu lernen was braucht es gerade jetzt in diesem Augenblick, um angemessen in allen Lebenssituationen zu agieren. Die Konzentrationsfähigkeit und geistige Leistungsfähigkeit verbessert sich. Weiter kommt es zu innerer Ruhe und Wohlbefinden. Daraus entwickelt sich im weiteren eine verbesserte Fremdwahrnehmung. Die vielen Filter vor unseren Augen verschwinden. Eine gute Abgrenzungsfähigkeit entwickelt sich.